6 Inspirationen für Herbst & Halloween

Moin,

jetzt, wo die Tage kürzer werden und es draussen stürmischer wird, verlagert sich das Leben wieder ins Haus. Die Gartenmöbel werden winterfest gemacht und die Zeit, die man dann auch mal gern in der Küche verbringt, wird ausgedehnt. Was liegt da näher als süße Leckereien für die Liebsten zu backen und diese thematisch an der Jahreszeit zu orientieren.

Ich habe euch hier mal ein paar Ideen zusammen gestellt, wie ihr tolle Mitbringsel oder Highlights auf die herbstliche Kuchentafel zaubert. Und da wir ja auch bald schon Halloween haben, habe ich direkt den Herbst und Halloween zusammen gefasst.

Kekse!

Kekse gehen eigentlich auch immer – sind doch quasi wie Eis – oder?

Kekse sind schnell gebacken und ich habe vor ein paar Monaten ein Rezept für eine gelingsichere Variante nebst Anleitungsvideo veröffentlicht. Das Video dazu gibt´s auf meinem YouTube Kanal. Dort findest du auch noch viele andere Video zu den unterschiedlichsten Themen aus der Welt der Motivtorten und des kreativen Backens.

Kürbis Kekse

Sie lassen sich prima vorbereiten und sind für viele Events im Herbst und auch zu Halloween passend. Ob mit Gesicht oder Botschaft, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Und gerade die kleinen Hobbybäckerinnen und -bäcker haben ihr Freude an der Arbeit mit Spritzbeutel und bunter Eiweißspritzglasur. Für die unendlich vielen Gesichtsausdrücke nehme ich gern auch mal die in unseren Smartphones lebenden Emojis als Vorlage. Einfach und doch perfekt für jede Situation passend.

Die Anleitung zu den knuffigen Kürbis Keksen findest du hier auf´m Blog: Anleitung Kürbis Kekse

Anleitung Kürbis Kekse

Spinnen – nein Danke!

… oder vielleicht doch? Soo süß hast du die lästigen 8-Beiner sicher noch nie erlebt. Eine tolle Idee für einen Kindergeburtstag oder auch für´s Halloween-Buffet.

Die schielenden Fieslinge sind mal eine andere Art Cake-Pops zu verzieren. Cake Pops sind nun wirklich kein Hexenwerk mehr. Gerade für die Resteverwertung von Kuchen und Ganache die perfekte Lösung. Einfach die Reste von beidem verkneten und die so entstandene Trüffelmasse zu mundgerechten Kugeln formen. Das war´s schon.

Die Anleitung für das Krabbelgetier und was du dazu brauchst gibt´s im Blogbeitrag: Anleitung: Spinne – viel Spaß beim Nachmachen und Naschen.

Spinnen-Cake-Pops

1-2-3 Fledermaus herbei

Mit der bewährten 1-2-3 Methode lassen sich ganz einfach Figuren herstellen, die durch die Aufteilung des zu verwendenden Modellierfondants proportional perfekt harmonieren. Oft höre ich in Kursen oder auch auf Messen, dass eben genau das ein Problem ist, denn dann sind mal die Arme zu lang oder die Beine zu kurz.

Genau da setzt die 1-2-3 Methode an. Die Gesamtmenge an Modelliermasse, geht auch prima mit Fimo, gibt die Größe der fertigen Figur vor. Mit der Methode selbst teilst du dann die einzelnen Körperteile proportional auf. Einfach einfach, oder?

Zu Halloween und auch für Fans der im Dunkel lebenden Tiere ist die Anleitung Fledermaus sicher eine tolle Hilfestellung für die nächste Motivtorte. Hilfreich dazu ist auch das Video zur 1-2-3 Methode und das Schnittmuster, mit dem du die einzelnen Teile zuordnen kannst.

Fledermaus aus Fondant - Anleitung von Betty nach der 1-2-3 Methode

Oh – ein Eichhörnchen

Nein sogar gleich 2 – gab´s in der Anleitung Verliebte Eichhörnchen vor ein paar Monaten hier auf´m Blog. Auch diese süßen Tierchen gehören für mich zum Herbst, denn da sieht man sie besonders häufig durch die Bäume springen. Auf der Suche nach Nüssen für die kalte Jahreszeit fliegen sie beinahe von Ast zu Ast – einfach herrlich!

Die Anleitung selbst basiert, ähnlich wie die Fledermaus, auf der 1-2-3-Methode und wie alles in diesem Beitrag sollen auch die Eichhörnchen oder das Eichhörnchen als Inspiration für deine eigenen Projekte dienen. Das knuffige Tierchen lässt sich mit einfachen Variationen in die verschiedensten Lebenslagen einbringen. Mit einem „Happy Birthday“-Schild in der Hand zum Geburtstag für den Naturfreund beispielsweise. Für einen Freund von mir wäre dies die perfekte Torte für seinen Opa. Er erzählte mir zuletzt, dass die Eichhörnchen dem immer mal wieder gern die Nussernte stibitzen.

Leg´ der Figur einen Ring in die Hand und du hast die ideale Verlobungstorte oder mit ´nem Schlüssel zur bestandenen Führerscheinprüfung. Du siehst – 1-2-3 Methode geht immer! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Ach und was natürlich auch immer wieder – bei allen Figuren – für Abwechslung sorgt ist die Körperhaltung. Dazu findest du Inspirationen, Tipps und Tricks in einem Beitrag, der mir und Mr. Froggy besonders viel Spaß gemacht hat. 10 Tipps wie modellierte Figuren lebendiger wirken.

Eichhörnchen Anleitung von Bettys Sugar Dreams

Herbstlaub – ein Muss auf herbstlichen Torten

Die Protagonisten deiner Torte müssen nicht immer Arme und Beine haben. Auch Blumen oder jetzt im Herbst Blätter machen als Deko auf Torten und Cupcakes viel her.

Am letzten Sonntag gab es eine neue Folge bei YouTube, die sich eben genau mit diesem Thema beschäftigt hat. Hierbei ist es besonders wichtig die Puderfarben über die im Video beschriebene Methode aufzutragen und so richtig zum Leuchten zu bringen.

Ich hoffe ich konnte dir die ein oder andere Idee mit diesem Beitrag auf den Weg geben. Oft sind es Kleinigkeiten, die einen Auslöser für ein tolles Projekt geben.

Ich wünsche dir viel Spaß in der Küche und freue mich immer über Bilder deiner zuckersüßen Kreationen, denn damit bist du eine Inspiration für andere. Poste mir deine Bilder gern auch meine Facebookseite, ich freu mich drauf!

xxx

Betty´s Logo - Unterschrift mit Kussmund

Schreib doch was dazu!