Einfache Rosen aus Modellierfondant

Moin,

nachdem ich diese Woche ein straffes Programm hatte und neben einigen YouTube Drehtagen für meinen Kanal, dann gestern und vorgestern 5 ganz liebe Mädels in meinem Betty Basis Intensiv Kurs hier bei mir in Hamburg begrüßen durfte kann ich heute einmal kurz durchatmen. In der kommenden Woche ist dann vor dem Feiertag nach einiges zu erledigen, bevor ich mich dann Freitag auf den Weg nach Dortmund mache.

Doch heute möchte ich euch erstmal ein paar Tipps für eine tolle, aber gleichzeitig einfache Tortendekoration geben. Rosen als Tortendekoration gibt es aus Marzipan, ganz klassisch wie beim Konditor oder aus Blütenpaste stilisiert oder naturgetreu – ganz egal. Ich möchte euch heute zeigen, wie ihr Rosen mit wenigen Handgriffen und nur mit Hilfsmitteln aus dem Küchenschrank selber modellieren könnt. Was ihr neben Modellierfondant dazu noch braucht findet ihr in der Materialliste am Ende dieses Beitrags. Hier geht´s zur aktuellen Folge: „Einfache Rosen aus Modellierfondant

einfache-rosen

Die Rosen könnt ihr auf Motivtorten als Hauptdekoration oder als Randabschluss einsetzen. Die Rosen machen sich aber unwahrscheinlich gut auf Cupcakes und Muffins und da auch hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt sind – spielt doch auch mal mit den Farben des Modellierfondants und schon passen sie zu thematischer Deko, wo ihr sie vorher nie gesehen hättet… Schwarze Blütenblätter und weisses Blattgrün oder wonach euch gerade ist.

Materialliste zu „Einfache Rosen aus Modellierfondant“

Modellierfondant hellrosa, dunkelrosa und grün
Klarsichtfolie, Aktenhalter
Kleines Messer
Pinsel
Zahnstocher
Fett
Lebensmittelkleber

xxx

betty_logo_1000x1000

Schreib doch was dazu!