Amerikanische Buttercreme

Moin,

heute Abend ist es endlich soweit. Auf SAT.1 entscheidet sich im Finale von „Das große Backen“, wer neben dem Preisgeld, dem goldenen Cupcake und einem eigenen Backbuch, den Titel „Deutschlands bester Hobbybäcker 2017“ mit nach Hause nimmt. Eine großartige Staffel mit vielen wundervollen Menschen geht zu Ende und Christian und ich hatten mit Annika eine tolle Moderatorin an unserer Seite, die Enie würdig, mit Witz, Charme und guter Laune vertreten hat.

Bevor es um 17.55 Uhr dann ein letztes Mal in diesem Jahr „Auf die Plätzchen – fertig – backt“ heisst möchte ich euch auf meinem YouTube Kanal ein weiteres Rezept aus der Reihe „Betty´s Basics“ vorstellen. Eine Hommage an die beiden Freundinnen Valeri und Christina, den Queen of Hearts Couture Cake, aus deren Rezept für Frosting bzw. Amerikanische Buttercreme mein Rezept abgeleitet wurde.

Frosting oder Amerikanische Buttercreme ist die perfekte Grundlage für Motivtorten - macht auch Sahnetorten fondanttauglich

Wie mache ich eine Sahnetorte fondanttauglich?

Dieser Frage muss sich jede Hobbybäckerin und jeder Hobybäcker irgenwann einmal stellen. Der nächste Geburtstag kommt und das Geburtstagskind liebt Torten mit Sahnefüllung… Aber die Torte soll trotzdem das Finish mit Fondant bekommen und tja – Sahne und Fondant? Nein – das geht zwangsläufig in die sprichwörtliche Hose.

„Abschirmen“ heisst das Zauberwort – ob mit Ganache oder eben mit Buttercreme lassen sich so auch nicht-fondantaugliche Füllungen in Fondanttorten verarbeiten. Hierzu spritzt man einfach mit der fondanttauglichen Creme einen Ring am äusseren Rand der Böden, bevor man dann im Inneren des Rings jede beliebige Füllung verwenden kann.

Was brauche ich für eine Amerikanische Buttercreme?

Das Rezept für die Amerikanische Buttercreme, für das Frosting aus Kokosfett, Butter und Puderzucker ist eigentlich ganz einfach. Hier sind schonmal die Zutaten:

500 g Puderzucker
150 g Butter (in der nicht veganen Variante, sonst einfach die Menge Kokosfett verdoppeln)
150 g Kokosfett (Palmin Soft)
2 EL Vanillearoma (oder je nach Geschmack jedes andere Aroma)
1 EL Wasser

Für die Zubereitung benötigst du ausserdem noch:

Küchenmaschine mit Schneebesenaufsatz
Messlöffel oder Esslöffel
Schaber
Feuchtes Küchentuch

Das Rezept inkl. Zubereitungsweise und Rührzeiten gibt´s im Rezept „Frosting aus „Das große Backen“ bei SAT.1″.

Ach bevor ich es vergesse. Valeri und Christina haben eine vorzeigbare Reihe an Büchern zum Thema Buttercreme, und was man alles Tolles damit zaubern kann, geschrieben. Drei der Bücher sind bereits ins Deutsche übersetzt worden und in gut sortierten Onlineshops und Buchhandlungen erhältlich. Gerade gestern haben die beiden in Birmingham auf der Cake International für ihr Buch „100 Buttercream Flowers“ den begehrten Cake Masters Award 2017 in der Kategorie „Best Book Award“ erhalten. Congratulations!

xxx

Betty´s Logo - Unterschrift mit Kussmund

Schreib doch was dazu!