Basteln und Backen in der Weihnachtszeit

Moin,

die erste Kerze brennt seit Sonntag (nein nicht dauerhaft) und nach den letzte doch sehr stressigen Wochen, ist nun erstmal ein wenig Ruhe angesagt. Es steht noch die ein oder andere Weihnachtsfeier auf dem Programm und die Planung für 2018 will auch gemacht werden. Unterm Strich muss ich aber sagen, waren die letzten Wochen wirklich schön, weil ich so viele liebe Menschen kennen lernen durfte und auch ganz viele Freunde und langjährige Bekannte wiedergesehen habe.

Heute möchte ich euch hier auf´m Blog ein kleine Ideensammlung für die Weihnachtszeit mit auf den Weg geben. Nicht nur für den Ofen, sondern auch für die Bastelecke – denn viele der Anleitungen und Ideen lassen sich auch mit anderen Materialien umsetzen. Es muss nicht immer Zucker, Teig & Torte sein.

Starten möchte ich dennoch mit gebackenen Köstlichkeiten und da darf in dieser Jahreszeit eins ganz bestimmt nicht fehlen: Plätzchen und Lebkuchen

Eins der ersten Videos auf meinem YouTube Kanal handelt von den absolut gelingsicheren Keksen, den „No-Fail-Sugarcookies“. Das Rezept dazu und den Link zum Video gibt´s in dem dazugehörigen Beitrag, den ihr ganz einfach mit einem Klick hier aufrufen könnt.

Erst vor ein paar Tagen stand, ebenfalls bei YouTube, das Thema Lebkuchen auf dem Redaktionsplan. Die Folge hatten wir bereits im Herbst gedreht und der Duft von Lebkuchen begleitete uns während des gesamten Drehs – das war einfach nur herrlich. Lebkuchen eignen sich hervorragend als Baumschmuck und natürlich auch als Lebkuchenherz (dann quasi auch ganzjährig zu jeder Gelegenheit). Den Beitrag dazu gibt´s hier (<- bitte klicken) und wie ihr die beiden Rezepte dann anschließend auch noch passend dekoriert zeige ich euch im weiteren Verlauf.

Für die Zuckerblumen-Liebhaber unter euch habe ich jedoch zuvor noch ein paar typische und klasissche Vertreter dieser Jahreszeit: die Christrose und den Weihnachtsstern.

Beide Blumen machen sich wunderbar auf einzeln auf Torten oder als Blumenarrangement gebunden. Aber auch in der häuslichen Dekoration finden sie ein gutes Zuhause. Warum nicht mal den Weihnachtsstern aus´m Laden durch einen selbst modellierten ersetzen oder verschenken? Ja, es ist viel Arbeit, aber ich finde es lohnt sich und das Schöne daran ist, dass man Zuckerblumen schon Wochen vor dem eigentlichen Anlass herstellen kann. Gerade wenn im Oktober und November kein Stress und Programm angesagt ist – ein idealer Zeitvertreib für langweilige Abende.

Die Anleitung zur Christrose findet ihr in einzelnen Schritten hier auf´m Blog – dazu einfach hier (<- ihr kennt das schon) klicken. Den Weihnachtsstern gibt´s auf meinem YouTube Kanal bzw. hier (<- 😉 ) und darüber gelangt ihr dann zum Video.

Neben dem Backen und Blumen machen darf aber auch das Modellieren nicht in Vergessenheit geraten. Hier kann ich euch meine 1-2-3 Methode nur wärmsten empfehlen. Damit lässt sich wirklich fast alles modellieren. Ob ihr dazu dann Zuckermasse oder Modelliermassen wie Fimo oder ähnliches verwendet ist ganz egal. Einen Weihnachtsengel und die Anleitung dazu habe ich in diesem Blogbeitrag hier für euch gemacht.

Ach ja und die Deko für die Lebkuchen und Kekse – die soll natürlich auch noch in ihren Platz in diesem Beitrag finden. Hatte ich doch zu Halloween bereits einige Dekorationstipps für euch, so finden sich auch für die Advents- und Weihnachtszeit tolle Ideen.

Zum einen natürlich, die regelmässigen Leser unter euch haben das am Sonntag schon gesehen, dekoriert es sich mit der Runout-Technik wunderbar auf Lebkuchen. Aber auch andere Kekse, wie der No-Fail-Sugarcookie zum Beispiel, lassen sich mit dieser Technik ganz einfach dekorieren. In der Folge „Lebkuchen dekorieren“ zeige ich euch wie.

Und wenn ihr keine Lust auf Spritzbeutel und Eiweissspritzgalsur habt, dann habe ich noch einen putzigen Nikolauskeks für euch. Die Schritt-für-Schritt Anleitung dazu findet ihr hier. Und lasst euch nicht vom Namen täuschen, der kleine Mann auf den Keksen findet auch als Weihnachtsmann den richtigen Weg auf den Gabentisch eurer Liebsten.

In diesem Sinne – frohes Advents- und Weihnachtsbasteln und verpasst die Folge auf YouTube am kommenden Sonntag nicht, denn auch da wird es nochmal richtig weihnachtlich.

xxx

Betty´s Logo - Unterschrift mit Kussmund

Schreib doch was dazu!