Maiglöckchen aus Blütenpaste

Moin,

was für eine Woche! Jetzt erstmal durchatmen. Das Finale von „Das Große Backen – Promispezial“ war doch super, oder? Ich finde Janine hat einen ganz tollen Job gemacht, aber auch die anderen haben ganz ganz toll abgeliefert und es war mir eine große Freude sie alle im Zelt begleiten zu dürfen.

Nach 3 lehrreichen und spannenden Tagen (der ausführliche Bericht hierzu folgt in Kürze) in Köln beim Schokoladen Sommelier und einem Ausflug ins Schokoladenmuseum bin ich jetzt seit Freitag in Wels auf der Kuchenmesse und begrüße viele meiner Fans und treuen Leser an meinem kleinen aber feinen Stand. Zusammen mit dem lieben Jan-Michael Dörich von Jan-Michael Sugar Art findet ihr mich heute noch bis 17.00 in den Messehallen in Wels – kommt vorbei, wenn ihr zufällig gerade in der Nähe seid.

Auf meinem YouTube Kanal wird es heute wieder blumig. Wer in den letzten Tagen im Wald spazieren war, konnte sich der Pracht, die dort entsteht nicht entziehen. Die Maiglöckchen zieren gerade unsere aufblühende Natur. Aber sie sind nicht nur wunderschön sondern auch stark giftig (so die Einstufung der Botaniker, Quelle: Wikipedia). So giftig, dass sie 2014 zur Giftpflanze des Jahres gewählt wurde und auf gar keinen Fall als echte Blumen auf einer Torte oder sonstiger Deko landen dürfen. Und schon gar nicht in der Nähe von Lebensmitteln!

Die Lösung heisst: Blütenpaste

Das Problem lässt sich jedoch ganz einfach lösen. Maiglöckchen aus Blütenpaste – so der Titel der heutigen YouTube Folge, in der ich euch zeigen darf, wie einfach und schnell ihr diese tolle Blume aus Zuckerpaste modellieren könnt.

maigloeckchen-aus-bluetenpaste

Die Materialliste der heutigen Folge beinhaltet:

Blütenpaste
CelBoard
kleiner Ausrollstab
Fett
Kleber
Draht grün
Blümchen Ausstecher
Messer
Foam Board
Puderfarben
Pinsel
Floristik Band
Klarsichtfolie

 

Viel Spaß beim Nachmachen, einen schönen Restsonntag und einen guten Start in die Woche!

xxx

betty_logo_1000x1000

Schreib doch was dazu!